Nematoden

Nematoden, auch Fadenwürmer oder Älchen genannt, gehören zu der arten- und individuenreichsten Tiergruppe der Welt. Bei den wurmförmigen Tieren handelt es sich um meist nur wenige Millimeter große, weiße bis farblose Organismen. Nematoden umfassen sowohl frei lebende, räuberische Formen, als auch Formen die in fast allen Arten von Landpflanzen und Tieren parasitieren. Es gibt sowohl nützliche Fadenwürmer, als auch schädliche. Schädigende Nematoden sind in der Lage Wurzelsysteme von Pflanzen zu zerstören. In einem mikrobenreichen Boden können diese neutralisiert werden und als Stickstoffquelle für den Pilz und die Kultur fungieren.